Image
Image

Jetzt einsteigen - Die Mobilität von morgen heute schon mitgestalten!

Der Zweckverband Regional-Stadtbahn Neckar-Alb mit Sitz in Mössingen besetzt zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine Vollzeitstelle als

Geschäftsführer (m/w/d)

Ihr Projekt:

In einem Gesamtnetz von 205 km Streckenlänge wird mit der Regional-Stadtbahn Neckar-Alb ein attraktives, elektrifiziertes und zukunftsfähiges Mobilitätsangebot geschaffen. Dafür sind 137 km bestehender Eisenbahnstrecken zu elektrifizieren und teilweise zweigleisig auszubauen. Ergänzend sind auf 45 km der Neubau bzw. die Reaktivierung von Schienenstrecken vorgesehen. Um umsteigefreie Verbindungen in die Innenstädte anbieten zu können, werden aktuell Zweisystemfahrzeuge im Konsortium VDV TramTrain beschafft. Der Zweckverband Regional-Stadtbahn Neckar-Alb übernimmt für die Landkreise Reutlingen, Tübingen und Zollernalbkreis, die Städte Reutlingen und Tübingen sowie der Regionalverband Neckar-Alb die Koordination der Planungen sowie alle Maßnahmen, die für die Vorbereitung und Durchführung des zukünftigen Betriebs erforderlich sind.

Ihre Aufgaben:

  • Strategische Koordination und Projektsteuerung der Aktivitäten zur Umsetzung der Regional-Stadtbahn Neckar-Alb beim Aus- und Neubau von Eisenbahn- und Straßenbahnstrecken
  • Sicherstellung der Umsetzung der Anforderungen eines Tram-Train-Systems in den Maßnahmen zu Bau und Betrieb der Regional-Stadtbahn
  • Vertretung des Projekts in den Gremien des Zweckverbands und der kommunalen Partner sowie gegenüber Bund, Land, Eisenbahninfrastruktur-unternehmen und in der Öffentlichkeit
  • Grundsatzfragen, Organisation und zentrale planerische Entscheidungen
  • Leitung und Weiterentwicklung des Teams von derzeit 9 Stellen, welches sich teilweise noch im Aufbau befindet, in enger Zusammenarbeit mit dem Verbandsvorsitzenden und dem nebenamtlichen Geschäftsführer
  • Wirtschafts- und Investitionsplanung einschließlich  Förder- und Zuschussabwicklung
  • Definition und Mitgestaltung der Unternehmensziele

Ihr Profil:

  • Langjährige Erfahrung in den Planungsprozessen zur Umsetzung von Schieneninfrastrukturprojekten
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit politischen Gremien und relevanten Akteuren im Bereich von Schieneninfrastrukturprojekten
  • Master- oder Diplomabschluss im Ingenieur-, Verkehrs-, Wirtschaftsingenieurwesen oder einem für die Aufgaben relevanten Studiengang oder vergleichbare, langjährige berufliche Erfahrung
  • Vertiefte fachliche Kenntnisse in der Angebots- und Infrastrukturplanung sowie von bahnspezifischen Fragestellungen sind von Vorteil
  • Führungs-, Kommunikationsstärke, Entscheidungsfreude und Motivationsfähigkeit 
  • Strategisches und analytisches Denken
  • Qualifikation als Betriebsleiter für Eisen- oder Straßenbahnen ist von Vorteil


Was wir Ihnen dafür bieten? Die Zusammenarbeit mit kommunalen Partnern zur Umsetzung des Projektes Regional-Stadtbahn Neckar-Alb ist für Sie selbstverständlich und essentiell für den Erfolg. Als Vordenker, Koordinator und Ansprechpartner gestalten Sie verantwortlich die Umsetzung eines der derzeit spannendsten Infrastrukturprojekte im Bereich Eisen- und Straßenbahn mit und nehmen die Herausforderungen an, die Strukturen für den zukünftigen Verkehrsbetrieb der Regional-Stadtbahn zu schaffen. Dazu bieten wir Ihnen einen 5-Jahresvertrag, eine leistungsgerechte Vergütung und große Spielräume zum Einbringen Ihrer Ideen und Erfahrungen.

Der Zweckverband Regional-Stadtbahn Neckar-Alb engagiert sich für Chancengleichheit.

Fragen beantwortet Ihnen gerne Herr Dr. Seidemann, Verbandsdirektor, Telefon 07473 95090.

Interessiert? Dann bewerben Sie sich jetzt per Mail: seidemann@regional-stadtbahn.de, in unserem Bewerberportal unter: www.regional-stadtbahn.de/stellen oder per Post: Zweckverband Regional-Stadtbahn Neckar-Alb, Freiherr-vom-Stein-Straße 16, 72116 Mössingen.
Image
Zurück E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung