Image
Image

Jetzt einsteigen - Die Mobilität von morgen heute schon mitgestalten!

Die Regional-Stadtbahn Neckar-Alb schafft eine komplett neue Säule des Nahverkehrs in der wirtschaftsstarken Region Neckar-Alb mit ihrem Oberzentrum Reutlingen-Tübingen. Mit einer Investition von rund zwei Milliarden Euro werden ca. 200 km Streckennetz aus- oder neugebaut. Erste Abschnitte befinden sich im Bau. 2022 erfolgte die Bestellung unserer modernen, komfortablen und barrierefreien Zweisystem-Fahrzeuge. Kommunikation und Dialog gehören als essenzieller Bestandteil zu unserer Planungsphilosophie.

Haben Sie Lust, einen echten Beitrag zur Verkehrswende zu leisten und die in Planung befindlichen Strecken zu gestalten? Dann bewerben Sie sich auf folgende unbefristete Stelle (100%), welche zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen ist:

Angebotsplaner (m/w/d) ÖPNV

Die Landkreise Reutlingen, Tübingen und Zollernalbkreis, die Städte Reutlingen und Tübingen sowie der Regionalverband Neckar-Alb haben den Zweckverband Regional-Stadtbahn Neckar-Alb mit Sitz in Mössingen zur Umsetzung des Projekts gegründet.

Das erwartet Sie:

  • Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben mit hohen Gestaltungsspielräumen
  • Der Anspruch, eine funktionierende, resiliente und zukunftsfähige Infrastruktur zu schaffen
    • Die Aufgabe, den zukünftigen Verkehrsbetrieb der Regional-Stadtbahn vorzubereiten. Hierzu gehört auch die Vorbereitung der fachlichen Unterlagen zur Vergabe des Verkehrsbetriebs
    • Eine integrierte Betrachtung von Infrastruktur, Fahrplan und Betrieb, um geeignete Vorgaben für die Infrastrukturplanung definieren zu können.
    • Die Herausforderung, den Nutzen der Regional-Stadtbahn über die verschiedenen Verkehrsmittel der Anschlussmobilität in die Fläche zu tragen
    • Unterstützung und Begleitung von beauftragten Planungsbüros sowie Zusammenarbeit mit den Verbandspartnern
    • Vielfältige Möglichkeiten zur Einbringung eigener Ideen zur Optimierung des Gesamtprojekts

    Das bringen Sie mit:

    • Abgeschlossenes Studium mit Bezug Schieneninfrastrukturplanung (Bauingenieurwesen, Verkehrsingenieurwesen oder vergleichbar)
    • Relevante Berufserfahrung im Eisenbahn- und/oder Straßenbahnbereich ist vorteilhaft
    • Die Flexibilität und den Wunsch, sich in neuen Aufgaben- und Themengebieten einzufinden und in einem kleinen Team auch über den eigenen Bereich hinauszudenken
    • Die Fähigkeiten zur Erarbeitung strukturierter Konzepte und konsistenter Planungen
    • Einen sicheren Umgang mit den MS-Office-Programmen. Erfahrung mit fachspezifischer Software ist von Vorteil
    • Gute Kommunikationsfähigkeit in Wort, Schrift und Zeichnung
    • Eine konzeptionelle Denkweise, die uns auch an anspruchsvollen Stellen gute Lösungen finden lässt
    • Freude am Umsetzen dieses wichtigen Infrastrukturprojekts

    Das bieten wir Ihnen:
    • Eine Vollzeitstelle (100 %), grundsätzlich auch teilbar
    • Leistungsgerechte Vergütung in Anlehnung an den TVöD. Eine entsprechende Besoldungsgruppe bei Vorliegen der beamtenrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen ist ebenfalls möglich 
    • Flexible Arbeitszeiten
    • Möglichkeiten zum mobilen Arbeiten 
    • Eine betriebliche Altersvorsorge und die umfassenden Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes 
    • Ein umfassendes Mobilitätsangebot, Bahnhofsnähe, Parkplätze und Dusche für Radfahrende
    • Ein dynamisches Team mit kurzen Entscheidungswegen

    Der Zweckverband Regional-Stadtbahn Neckar-Alb engagiert sich für Chancengleichheit.

    Fragen beantwortet Ihnen gerne Herr Gabriel Garreis Leiter Angebot, Telefon: 07473 91892-20 oder per E-Mail: info@regional-stadtbahn.de.

    Interessiert? Dann bewerben Sie sich jetzt unter: www.regional-stadtbahn.de/stellen (Bewerbungsfrist 09.01.2023).
    www.regional-stadtbahn.de Image
    Zurück E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung