Image
Image

Jetzt einsteigen und die Mobilität von morgen schon heute mitgestalten!

Die Regional-Stadtbahn Neckar-Alb schafft eine komplett neue Säule des Nahverkehrs in der wirtschaftsstarken Region Neckar-Alb mit ihrem Oberzentrum Reutlingen-Tübingen. Mit einer Investition von rund zwei Milliarden Euro werden ca. 200 km Streckennetz aus- oder neu gebaut. Erste Abschnitte befinden sich im Bau, unsere modernen Zweisystem-Fahrzeuge sind in Produktion.

Die Landkreise Reutlingen, Tübingen und Zollernalbkreis, die Städte Reutlingen und Tübingen sowie der Regionalverband Neckar-Alb haben zur Umsetzung des Projekts den Zweckverband Regional-Stadtbahn Neckar-Alb mit Sitz in Mössingen gegründet.

Sie haben Lust, einen echten Beitrag zur Verkehrswende zu leisten und die Regional-Stadtbahn Neckar-Alb aktiv mitzugestalten? Dann bewerben Sie sich jetzt!

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Jurist (m/w/d)

Das erwartet Sie:

  • Sie gestalten Vergabeverfahren für öffentliche Aufträge mit, die in unserer Zuständigkeit liegen (Fahrweg, Fahrzeug, Werkstätten, Verkehrsbetrieb)
    • Sie entwerfen Verträge und Vereinbarungen, verhandeln diese mit internen und externen Beteiligten und bringen sie zum Abschluss
    • Sie bearbeiten zivilrechtliche Fragestellungen und sorgen dafür, dass vertragliche Verpflichtungen eingehalten werden
    • In enger Abstimmung mit der Geschäftsführung wirken Sie aktiv an der Entwicklung und Umsetzung des strategischen Beteiligungsmanagements mit
    • Sie erstellen geschäftsbereichsspezifische Arbeits- und Verfahrensanweisungen und überwachen deren Einhaltung
    • Sie unterstützen unsere internen Fachbereiche durch juristische Beratung
    • Sie bearbeiten rechtliche Einzelfragen im Auftrag der Geschäftsführung bzw. Abteilungsleitung

    Das bringen Sie mit:

    • Sie sind Jurist oder Volljurist (m/w/d) oder verfügen über einen wissenschaftlichen Hochschulabschluss in einem rechtswissenschaftlichen oder verwaltungsnahen Studiengang
    • Einschlägige Berufserfahrung im Vergaberecht und/oder Beteiligungsmanagement ist erwünscht
    • Sie wenden die aktuellen Rechtsvorschriften verhandlungssicher an und sind stets daran interessiert, auf dem neuesten Stand zu bleiben
    • Sie haben eine schnelle Auffassungsgabe, konzeptionelle Fähigkeiten und arbeiten gerne an konstruktiven Lösungsfindungen
    • Sie sind sicher im Umgang mit den gängigen
      MS Office-Anwendungen
    • Sie besitzen ein gutes Ausdrucksvermögen und ein verhandlungssicheres, souveränes Auftreten
    • Sie zeichnen sich durch Ihre Team- und Kommunikationsfähigkeit, Ihr organisatorisches Geschick und eine präzise Arbeitsweise aus


    Das bieten wir Ihnen:
    •   Eine unbefristete Vollzeitstelle (100 %), grundsätzlich auch teilbar
    •   Leistungsgerechte Vergütung in Anlehnung an den TVöD. Eine entsprechende Besoldungsgruppe ist bei Vorliegen der 
        beamtenrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen ebenfalls möglich
    •   Eine gute Anbindung an den ÖPNV, ein Deutschlandticket als JobTicket und kostenlose Parkplätze
    •   Flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten
    •   Eine betriebliche Altersvorsorge und die umfassenden Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
    •   Einen modernen Arbeitsplatz und zeitgemäße IT-Ausstattung
    •   Ein motiviertes Team mit Leidenschaft für Bahn und Schiene und kurzen Entscheidungswegen
    •   Weitere Benefits

    Der Zweckverband Regional-Stadtbahn Neckar-Alb engagiert sich für Chancengleichheit.

    Noch Fragen? Die beantwortet Ihnen gerne Herr Harald Fechter, Abteilungsleitung Organisation, unter 07473 91892-40 oder bewerbung@regional-stadtbahn.de.

    Interessiert? Dann bewerben Sie sich jetzt unter www.regional-stadtbahn.de/jobs.
    Bewerbungsschluss ist am 19.04.2024.
    Image
    Zurück Online-Bewerbung